Freizeitparks.de

Der VDFU - Die Freizeitprofis

freizeitparks.de ist die Plattform der Freizeitparks in Deutschland und dem angrenzenden Ausland.

Der Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) betreibt die Website freizeitparks.de. Gleichzeitig vertritt der Verband die Interessen der Freizeitprofis in Deutschland und in einigen Nachbarländern. Zu seinen Mitgliedern zählen Freizeitparks, Zoos und Indoor-Attraktionen (als Ordentliche Mitglieder) und Unternehmen, die ihren geschäftlichen Schwerpunkt in der Freizeitparkbranche sehen (als Fördermitglieder).

Im Sinne der deutschen Freizeitparks schaltet sich der VDFU aktiv in wirtschaftspolitische Diskussionen ein. So ringt er aktuell gemeinsam mit über 45 anderen Verbänden um einen akzeptablen Abschluss der Debatte um die Erbschaftsteuer für familiengeführte Unternehmen.

Verbandssitz ist Berlin. Verbandspräsident ist seit 2002 Klaus-Michael Machens.

Als Repräsentant der deutschen Freizeitparkbranche ist der VDFU auch Mitglied im Deutschen Tourismusverband, sowie dem Deutschen Schaustellerbund  und kooperiert international eng mit der International Association of Amusement Parks and Attractions (IAAPA).